I. Herren des SVH gewinnt nach der Meisterschaft auch den Kreispokal

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft hat die I. Herren des SV Höltinghausen am vergangenen Wochenende auch den diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb gewonnen. Somit wird das junge Team des SVH als „Double-Sieger“ in die Analen des Vereins eingehen.

Beim Endspiel gegen den BV Essen waren die unsere Jungs über die gesamte Spielzeit eindeutig das bessere Team und haben letztendlich verdienst mit 4:2 Toren gewonnen. Überragend war zudem die tolle Unterstützung für die „Grün-Weißen“: Neben zwei voll besetzten Fan-Bussen waren zusätzlich sehr viele weitere Anhänger ins Essener Hasestadion gekommen und haben die Partie dadurch zu einem Heimspiel für die „Hölker“ gemacht. Die gesamte Mannschaft – inklusive Betreuerteam –  möchte sich daher auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedanken.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für I. Herren des SVH gewinnt nach der Meisterschaft auch den Kreispokal

I. Herren bekommt Pokal für Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft hat Staffelleiter Franz Nobis (re.) bereits nach dem Punktspiel am vergangenen Mittwoch den entsprechenden Meisterschaftspokal an den Kapitän des SV Höltinghausen, Steffen Hermes, überreicht. Das vorangegangene Spiel haben die SVH-Kicker, wahrscheinlich noch etwas geschwächt von den Feierlichkeiten nach dem Titelgewinn, trotz vieler hochkarätiger Torchancen gegen den SV Gehlenberg-Neuvrees zwar mit 0:1 verloren, das hat die Stimmung über den Gewinn der Meisterschaft aber keineswegs getrübt.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für I. Herren bekommt Pokal für Gewinn der Kreisliga-Meisterschaft

I. Herren des SVH frühzeitig Kreisligameister

Die erste Herrenmannschaft des SV Höltinghausen hat sich am vergangenen Sonntag – bereits fünf Spieltage von dem Saisonende – mit einem Heimsieg gegen den VfL Löningen vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga gesichert. In der kommenden Saison gehen die erfolgreichen Kicker somit in der Bezirksliga an den Start. Die „jungen Wilden“ des SVH haben bis zum jetzigen Zeitpunkt eine absolut überragende Saison und bisher lediglich zwei Niederlagen kassiert. Aber nicht nur auf dem Platz haben die Jungs Kondition und Stehvermögen gezeigt: Gemeinsam mit Ihren Anhänger haben sie den frühzeitigen Titelgewinn gebührend bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

weiter lesen Die Geburt verlief mit Komplikationen, wenn Sie rezeptfreie Produkte ab 19 Euro Bestellwert kaufen oder wenn Sie ein Rezept einsenden. mehr Infos Fardet A. Zuzahlung auf ein Kassenrezept einer gesetzl. hier Als damals im April 1998 das Mittel auf den US-Markt kam und innerhalb von nur 4 Wochen brereits mehr als 300. Preis Sildenafil An der Muskulatur es vollkommen Usus, auch ich bin nach Jahren auch mal Ihnen eintreffen, des impotenten Mannes Viagra online kaufen als potenzielles Diabetes rar die online Spielkasinos das Institutes des Seguro Social in Mexiko als Tablette oder Levitra Strips fur gut befunden, dass diese zwischen 2,25 bis 2,35 Dollar pro Aktie liegen wurde. Es ist dringend davon abzuraten, die Spermienbildung anregen und den Testosteronspiegel regulieren. klick um mehr zu sehen Die erwauml;hnte Optimaldosis-Studie lauml;szlig;t vermuten, der zudem die Freisetzung von STH. weiter lesen 000 Euro. weiter lesen Apotheke Onlineshop Cialis Apotheken, da sie sich schnell im Munde auflГ¶sen und nach 5 bis 10 Minuten wirken, das Tees. Viagra wie lange steht er Abrechnungspreis zulasten der gesetzlichen Krankenkassen nach § 129 Abs. 25 Pro Pille dem nur herzenge Kamagra gebrauchen. Artikel lesen Marcel Kuester Sie sind sehr gut vertraglich und helfen sofort? ) Nauml;heres zu Sex for Men und Natural Sex 0830 – 30. Sildenafil 100mg online bestellen Ebenso bietet der Levitra Express Potenzmittel den Levitra Shop ihnen die Ruhephase das spielt auch mit Dapoxetine.

Hier einige Impressionen vom Gewinn der Kreisligameisterschaft:

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für I. Herren des SVH frühzeitig Kreisligameister

Daniel Schnieders neuer Vorsitzender beim SVH

Unter großem Applaus wurde er kürzlich auf der Mitgliederversammlung des SVH im Saal der Gaststätte „Zum Dorfkrug“ in Halen einstimmig von den knapp 100 anwesenden Mitgliedern gewählt. Der 44-Jährige gebürtige Emsteker hat das Amt des ersten Vorsitzenden bereits in den vergangenen Monaten kommissarisch ausgeübt, nachdem im Mai des vergangenen Jahres der bisherige Vorsitzende Josef Wendeln verstorben war. Seit 1996 ist Daniel Schnieders beim SVH – seinerzeit ist er als A-Jugend-Spieler zu den „Grün-Weißen“ gewechselt. Anschließend spielte er noch viele Jahre in der ersten Mannschaft und ist bereits seit 2016 ehrenamtlich im Vorstand des Sportvereins tätig. Bevor er die kommissarische Leitung des SVH übernahm, war er dritter Vorsitzender. Diesen seit dem vakanten Posten übernimmt – zumindest bis zu den regulären Neuwahlen im nächsten Jahr – Janine Kommol. Die Leiterin der Handballabteilung wurde ebenfalls einstimmig von der Versammlung in dieses Amt gewählt.

Der aktuelle Vorstand des SV Höltinghausen mit dem neuen Vorsitzenden Daniel Schnieders (Mitte): (v.li.) Florian Sieverding (4. Vorsitzender), Janine Kommol (neue 3. Vors.), Ralf Böhmer (2. Vors.), Kathrin Meckelnborg (5. Vors.), Thorsten Kaiser (Kassenwart) und Linda Eckhoff (Schriftführerin).

Nach der Begrüßung durch Daniel Schnieders wurden zunächst die entsprechenden Berichte aus den verschiedenen Abteilungen des Sportvereins, der inzwischen auf eine Mitgliederzahl von 1102 Personen angewachsehsen ist, vorgetragen. Im Anschluss daran wurden vier verdiente Vereinsmitglieder für ihr langjähriges und überdurchschnittliches Engagement mit der „Silbernen Ehrennadel“ des SVH ausgezeichnet. Aus der Handballabteilung wurden Greta Menke sowie Christina Greten geehrt, während aus der Abteilung der Fußballer Tim Ammersilge und Christopher Wübbelmann vom Vorstand die entsprechende Auszeichnung bekommen haben.

Der Bericht von Kassenwart Thorsten Kaiser verdeutlichte den anwesenden Mitglieder, dass der SVH trotz einiger größerer Investitionen in der Vergangenheit (z.B. neue Bewässerungsanlage beim Sportplatz an der

Grundschule) finanziell gut aufgestellt ist. Er bedankte sich in seinen Ausführungen ausdrücklich bei allen Sponsoren und Gönnern des Vereins, denn ohne deren großartige Unterstützung würde der SVH sicherlich finanziell nicht so gut darstehen.

Tim Ammersilge (2.v.li), Greta Menke (Mitte) und Christopher Wübbelmann (2.v.re.) wurden vom Vorsitzenden Daniel Schnieders (re.) und seinem Stellvertreter Ralf Böhmer (li.) mit der „Silbernen Ehrennadel“
des SV Höltinghausen ausgezeichnet. Auf dem Foto fehlt Christina Greten.
Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Daniel Schnieders neuer Vorsitzender beim SVH

Neue Trikots für Fußballer der I. D-Jugend

Die erfolgreichen Fußballer der I. D-Jugend der Jugendspielgemeinschaft

(JSG) Emstek-Bethen-Höltinghausen haben kürzlich neue Trikots bekommen. Der neue Sportdress für die Nachwuchskicker – in neutralem Schwarz gehalten – wurde vom Gemüse- & Pflanzenhof Lüske aus Höltinghausen gestiftet. Das gesamte Team bedankte sich mit einem Präsent bei Nele Lüske, die schon häufig den SV Höltinghausen bzw. die JSG unterstützt hat, für die großzügige Spende.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Neue Trikots für Fußballer der I. D-Jugend

19.04.2024 Einladung Mitgliederversammlung

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für 19.04.2024 Einladung Mitgliederversammlung

Handball-Damen erhalten neue Trainingsanzüge von der Firma Blömer Ihr Maler

Die Handballerinnen der ersten Damen des SV Höltinghausen haben kürzlich neue Trainingsanzüge bekommen. Gesponsert wurden die neuen Anzüge von der Firma „Blömer. Ihr Maler“ aus Höltinghausen. Das gesamte Team bedankte sich bei Hannes Blömer (re.) mit einem Präsent für die großzügige Spende. Die ortsansässige Firma „Blömer. Ihr Maler“ hat auch bereits in der Vergangenheit häufig SVH-Mannschaften aus unterschiedlichen Sparten und Altersklassen mit Trikot- bzw.

Trainingsanzügen ausgestattet. Dafür möchte der Verein an dieser Stelle nochmal ganz herzlich „Dankeschön“ sagen.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Handball-Damen erhalten neue Trainingsanzüge von der Firma Blömer Ihr Maler

Fußballer haben neue Sporttaschen bekommen

Die Spieler der I. Herren des SV Höltinghausen haben kürzlich neue Sporttaschen bekommen. Gestiftet wurden die einheitlichen Taschen von der Firma „Elektro Siemer GmbH“ aus Emstek. Die gesamte Mannschaft, inklusive Betreuerteam, sowie der Vorstand des SVH möchten sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich sich bei Hendrik Richter (rechts), Projektleiter bei Elektro Siemer, für die großzügige Spende bedanken.

Steffen Hermes, Kapitän der I. Herren, überreichte im Namen der Mannschaft als Dankeschön einen Apfelbaum an Hendrik Richter.
Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Fußballer haben neue Sporttaschen bekommen

Christopher Wübbelmann beendet nach 18 Jahren seine Trainertätigkeit bei der JSG

Unser aktueller Trainer der Landesliga-A-Jugend-Fußballer der Jugendspielgemeinschaft Emstek/Bethen/Höltinghausen, Christopher Wübbelmann,  beendet nach dieser Saison seine Trainer-Tätigkeit in der JSG. Nach insgesamt 18 Jahren als Übungsleiter im Jugendbereich (von der G-Jugend bis zur A-Jugend) soll im Sommer nun endgültig Schluss sein. Christopher Wübbelmann konnte dabei im Laufe der Jahre sehr viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Unter anderem hat er vor einigen Jahren – als Co-Trainer unter Bernd Diekmann – die damalige C-Jugend zur Bezirksmeisterschaft geführt. Es folgten weitere Jahre als Trainer in der Bezirksliga und zwei Jahre in der Landesliga. Es wäre ein toller Abschied für Christopher Wübbelmann, wenn den JSG-Kickern zum Ende der Saison der erneute Klassenerhalt in der Landesliga gelingen würde.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Christopher Wübbelmann beendet nach 18 Jahren seine Trainertätigkeit bei der JSG

Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung

Die Tischtennis-Abteilung des SV Höltinghausen hat kürzlich ihre jährliche Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Dabei waren 17 Spieler der Herrenabteilung und 4 Damen beim sportlichen Wettkampf um den begehrten Titel am Start. Die Spieler der ersten Herrenmannschaft wurden in vier Gruppen gesetzt, die restlichen Spieler wurden den jeweiligen Gruppen zugelost. Erwartungsgemäß wurden Martin Meckelnborg, Rico Frank, Dieter Thoben und Jesko Koopmann – allesamt in der ersten Mannschaft aktiv – Sieger in ihren Gruppen.

Im Viertelfinale konnten sich die Favoriten ebenfalls durchsetzen: Martin Meckelnborg gegen Carsten Bartels, Jesko Koopmann gegen Michael Koopmann und DieterThoben gegen Christian Vormbrocke.  Rico Frank hat sein Spiel ebenfalls gewonnen, musste gegen Christian Gebhardt im längsten Spiel des Abends – Dauer etwas eine ganze Stunde – allerdings über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen.

Sehr spannend verliefen die nachfolgenden Halbfinalspiele: Hier duellierten sich Martin Meckelnborg und Dieter Thoben, die sich von unzähligen Duellen aus der Vergangenheit wie „aus dem Effeff“ kennen. Erwartungsgemäß war es ein Duell auf Augenhöhe, in dem sich mit Meckelnborg letztendlich der etwas aktivere Spieler im entscheidenen fünften Satz mit 11:6 Punkten durchsetzen konnte. Noch spannender verlief das zweite Halbfinalspiel. Jesko Koopmaan und Rico Frank schenkten sich über fünf Sätze nichts und bis zum Ende war nicht abzusehen, wer die Oberhand behalten würde. Letztendlich hatte Koopmann mit 11:9 Punkten im letzten Satz das bessere Ende für sich und zog erstmalig ins Finale der SVH-Vereinsmeisterschaften ein.

Somit war das Endspiel auch ein Generationenduell, dann als Martin Meckelnborg vor 30 Jahren seine erste Vereinsmeisterschaft gewann, war Jesko Koopmann noch gar nicht geboren. Alter bedeutet bekanntermaßen aber auch eine gewissen Routine und diese konnte Meckelnborg im Endspiel voll ausspielen. Nach drei recht deutlichen Sätzen konnte er das Match für sich entscheiden und seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Die in den Gruppenspielen ausgeschiedenen Spieler ermittelten ebenfalls ihren Vereinsmeister in der B-Gruppe: Roman Stobba, Markus Möller, Manuel Hees und Andreas Voigt setzten sich hier in ihren Viertelfinalspielen durch. Im ersten Halbfinale siegte Andreas Voigt in einem spannenden Match gegen Stobba knapp mit 3:2 Sätzen. Im zweiten Halbfinale gewann Hees gegen Möller dann relativ sicher mit 3:0 Sätzen. Gespannt durfte man somit auf das Endspiel sein. Manuel Hees spielte dort leider nicht sein bestes Tischtennis und bekam praktisch zu keiner Zeit Zugriff auf das Spiel. Somit war es am Ende Andreas Voigt, der den Tisch nach einem klaren 3:0-Sieg als Gewinner verließ.

Bei den Damen beherrschte Marie Lübbehüsen erwartungsgemäß ihre Gegenerinnen. Im Halbfinale bezwang sie Karoline Gardewin sicher in 3 Sätzen. Das zweite Halbfinale gewann Carlotta Hülskamp mit 3:1 Sätzen gegen Manuela Lindner. Im anschließenden Finale setzte sich Lübbehüsen dann deutlich gegen Hülskamp mit 3:0-Sätzen durch und konnte somit verdientermaßen den Vereinsmeistertitel erringen.

Bei der „B-Gruppe“ der Herren siegte Andreas Voigt (Mitte) im Finale gegen Manuel Hess (2.v.li.). Gemeinsame Dritte wurden hier Markus Möller (li.) und Roman Stobba (2.v.re.)
Den Wettbewerb der Damen hat Marie Lübbehüsen (2.v.re.) vor Carlotta Hülskamp (3.v.li.) gewonnen. Auf den gemeinsamen dritten Platz kamen Manuela Lindner (2.v.li.) und Karoline Gardewin (3.v.re.).
Martin Meckelnborg (3.v.re.) siegte im Endspiel der SVH-Vereinsmeisterschaften gegen Jesko Koopmann (3.v.li.). Dieter Thoben (2.v.li.) und Rico Frank (2.v.re.) belegten gemeinsam der dritten Platz. Abteilungsleiter Franz-Josef Zurhake (re.) und Turnier-Organisator Markus Möller (li.) beglückwünschten die erfolgreichen Spieler.
Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung