Sportwoche 2023

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Schreib einen Kommentar

Voting für den SVH

Liebe SVH Anhänger. Bitte gibt Eure Stimme (Voting) für den SVH ab.

https://www.wuerth.de/web/de/awkg/aktionen/unsere_vereinsheimwerker.php

ZEIGEN WIR, WIE STARK UNSER VEREIN IST!

Das können WIR gewinnen

Herzlichen Glückwunsch an die 500 Vereine, die sich über das „Unsere Vereinsheimwerker Starterpaket“ freuen dürfen. Das Paket enthält 12 Bälle inklusive Ballnetz und einen Würth Werkzeugkoffer. Sammeln Sie nun im Community Voting so viele Stimmen wie möglich und sichern Sie sich weiterhin die Chance auf folgende Gewinne:

Gewinn Community Voting100 x 1.000 €

Die 100 Gewinner des Community Votings erhalten 500 € für die direkte Verwendung und 500 € als Gutschein für die nächstgelegene Würth Niederlassung

Hauptgewinn 10 x 10.000 €

Unsere Fachjury entscheidet nach der Bauphase über die 10 Gesamtsieger. Diese dürfen sich über den Hautpgewinn von jeweils 10.000 € freuen.

Hier nochmals der LINK zum Voting:

https://www.wuerth.de/web/de/awkg/aktionen/unsere_vereinsheimwerker.ph

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Voting für den SVH

B-Jugend-Handballerinnen holen hervorragenden 5. Platz beim Beach-Handball-Turnier

Die „Meistermädels“ der weiblichen B-Jugend des SV Höltinghausen haben sich vor Kurzem, wie bereits in den beiden Jahren zuvor, auf den Weg an die Ostsee zum Beach-Handball gemacht. in diesem Jahr ging es an den Weissenhäuser Strand.

Am Samstag standen zunächst die Gruppenspiele an, die darüber entschieden, um welche Platzierung die Mannschaft am Folgetag spielen würde.

Die SVH-Mädels konnte letztendlich den sehr guten 5.Platz von insgesamt 16 teilnehmenden Teams erreichen. Sie durften sich in den Spielen teilweise sogar gegen National-Spielerinnen beweisen und gegen starke dänische Mannschaften spielen. Das Trainertrio war aufgrund der gezeigten Leistungen sehr stolz auf die Mannschaft und zugleich begeistert, wie sich die Nachwuchshandballerinnen als starke Gemeinschaft zum diesem Erfolg gebracht haben. Selbst gegen eingespielte Beachteams konnten sich die Mädels durchsetzen. Alle waren wieder einmal begeistert von dem Event am Strand und freuen sich, nächstes Jahr wieder an einem Beachturnier teilzunehmen.

Ein großes Dankeschön der Mannschaft geht an das Autohaus Hannöver in Emstek, welches zwei Bullis zur Verfügung gestellt hat, mit denen der SVH-Troß entspannt zum Turnier gefahren werden konnte.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für B-Jugend-Handballerinnen holen hervorragenden 5. Platz beim Beach-Handball-Turnier

„E-lektrisch“ sponsort Trikots für Juniorinnen der Handball-B-Jugend

Die weibliche B- Jugend der Handballabteilung des SV Höltinghausen hat eine neuen Trikotsatz bekommen und bedankt sich dafür herzlich bei Ewald Wölk, dem Geschäftsführer von „E-lektrisch“.

Bereits in der vergangenen Saison hat Ewald die Mädels mit Aufwärmtrikots ausgestattet, mit denen sie die Meisterschaft für sich entscheiden konnten. Die SVH-Nachwuchshandballerinnen hoffen, mit den neuen Trikots von „E-lektrisch“ auch in der kommenden Saison weitere Erfolge einfahren zu können und freuen sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Sponsor Ewald Wölk.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für „E-lektrisch“ sponsort Trikots für Juniorinnen der Handball-B-Jugend

Neuer Trikotsatz für die II. Herren des SVH

II. Herren mit Sponsor Johannes Blömer

Die Fußballer der II. Herren-Mannschaft des SV Höltinghausen, welche die gerade abgelaufenen Saison in der 1. Kreisklasse mit einem guten 9. Platz belegten, haben vor ein paar Wochen einen neuen Trikotsatz bekommen. Gestiftet wurde der Trikotsatz von der Firma „Blömer. Ihr Maler“ aus Höltinghausen, die schon seit vielen Jahren den Sportverein als Sponsor unterstützt. Die Mannschaft von Trainer Christian Menke (stehend li.) bedankte sich bei Hannes Blömer (stehend 2. von re.) für die großzügige Spende.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Schreib einen Kommentar

Mitteilung

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Mitteilung

Nachruf Josef Wendeln

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Nachruf Josef Wendeln

Jan Middendorf wurde mit DFB-Urkunde ausgezeichnet

Aus den Händen von Kreisjugendobmann Karl-Heinz Deeken (2.v.li.) hat Jan Middendorf (2.v.re.) die Urkunde des DFB überreicht bekommen. Sein Trainerkollege Niklas Südbeck (re.) und Mannschaftskapitän Hannes Wessels wurden von Karl-Heinz Deeken ebenfalls für diese tolle Aktion ausdrücklich gelobt.

Eine besondere Ehrung hat kürzlich Jan Middendorf vom SV Höltinghausen

bekommen: Als Fußball-Trainer der B-Jugend-Spielgemeinschaft Emstek/Bethen/Höltinghausen ist er im Rahmen der DFB-Aktion „Fair ist mehr“ mit einer Urkunde für besonders faires Verhalten ausgezeichnet worden. Grund für die Auszeichnung war eine entsprechende Meldung von GW Brockdorf an den NFV. Im Bezirksliga-Punktspiel beider Teams hatte der Brockdorfer Torwart, nach einem Zusammenprall zweier Spieler im Strafraum, den Ball absichtlich ins Toraus geworfen, damit die Spieler behandelt werden konnten. Aus der anschließenden Ecke hatte die JSG ein Tor zum 2:1-Anschlusstreffer erzielt, was beim Gegner verständlicherweise auf wenig Verständnis stieß. Nachdem das Spiel fortgesetzt worden war, hat Jan Middendorf seiner Mannschaft gesagt, dass sie die Brockdorfer Spieler nicht angreifen sollten, damit diese ungehindert ein Tor (zum 3:1) erzielen konnten. Es war also kein Spiel, bei dem die JSG in Führung lag, sondern mit dem erzielten Anschlusstreffer das Match eventuell noch hätte drehen können. Mit dieser Aktion hat Jan Middendorf, der bereits seit vielen Jahren als Trainer des SV Höltinghausen bzw. der Jugend-Spielgemeinschaft tätig ist, bewiesen, dass der „Fair-Play-Gedanke“ im Fußball immer an erster Stelle  – vor Ehrgeiz und Erfolg – stehen sollte.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Jan Middendorf wurde mit DFB-Urkunde ausgezeichnet

Mitgliederversammlung 2023 SV Höltinghausen

Erneut sehr gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlung des SV Höltinghausen: Vereinsvorsitzender Josef Wendeln konnte über 90 Vereinsmitglieder im Saal des „Landgasthofes Feldhaus“ in Halen begrüßen und ihnen von den positiven Entwicklungen beim SVH berichten. In den letzten Jahren ist beispielsweise die Zahl der Mitglieder stetig angestiegen, so dass vor ein paar Wochen sogar das 1000. Vereinsmitglied begrüßt werden konnte.  Auch in finanzieller Hinsicht hat der Verein in der Vergangenheit erneut gut gewirtschaftet und steht somit  in diesem Bereich ebenfalls gut dar. Diese Aussage des Vorsitzenden wurde später im Bericht von Kassenwart Thorsten Kaiser nochmal bestätigt und mit konkreten Zahlen belegt. Bei den anschließenden Neuwahlen des Hauptvorstandes gab es nur eine Änderung: Der bisherige Schriftführer Marco Scheper stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Zur neuen Schriftführerin wählten die Vereinsmitglieder Linda Eckhoff.

Vereinsvorsitzender Josef Wendeln (li.) zeichnete Andreas Drzemalla, Sarah Walter und Lena Walter mit der „Silbernen Ehrennadel“ des SVH aus.

Nach den Berichten aus den verschiedenen Abteilungen wurden drei Vereinsmitglieder für ihre besonderen Verdienste mit der „Silbernen Ehrennadel“ des SVH ausgezeichnet. Mit den Schwestern Lena und Sarah Walter wurden zwei Handballerinnen ausgezeichnet, die seit frühester Kindheit erfolgreich beim SVH Handball spielen, alle Jugendteams durchlaufen, und den „Grün-Weißen“ immer die Treue gehalten haben. Lena spielt auch heute noch aktiv in der ersten Damenmannschaft und ist dort absolute Leistungsträgerin. Ihre Schwester Sarah musste ihre aktive Karriere aufgrund einiger schwerwiegender Verletzungen leider beenden, ist aber weiterhin in der Handballabteilung – unter anderem als Jugendtrainerin – aktiv.

Als dritter im Bunde wurde Andreas Drzemalla ausgezeichnet. Er ist seit über 15 Jahren beim SVH und hat sich von Anfang an in der Fußballabteilung engagiert. Zunächst als Jugendtrainer und vor einigen Jahren hat er den Posten des Jugendobmanns übernommen. Hier hat er immer sehr viel Herzblut in die Arbeit gesteckt und verschiedene Projekte auf den Weg gebracht.  Mit Beendigung der laufenden Saison legt er dieses Amt allerdings nieder, mit Tim Ammersilge steht aber bereits sein Nachfolger fest.

Josef Wendeln mit „Goldener Ehrennadel“ des SV Höltinghausen ausgezeichnet

Vereinsvorsitzender Josef Wendeln (Mitte) wurde von Daniel Schnieders (li.) und Ralf Böhmer mit der „Goldenen Ehrennadel“ des SVH ausgezeichnet

Als absoluten Höhepunkt des Abends gab es eine weitere Ehrung: Für in selbst total überraschend und sichtlich gerührt, wurde Vereinsvorsitzender Josef Wendeln von seinen Vorstandskollegen mit der „Goldenen Ehrennadel“ des SV Höltinghausen ausgezeichnet. Diese besondere Auszeichnung hatten in der 123 jährigen Geschichte des Sportvereins vor ihm bisher erst drei Personen bekommen. Als 13-Jähriger hatte er seinerzeit die Spielberechtigung für den SVH bekommen und all die Jahre – auch im Herrenbereich – mit sehr viel Einsatz und Ehrgeiz auf dem Platz gestanden. Bereits im Alter von 28 Jahren ist er in den Vorstand gewählt worden und somit bereits seit über 40 Jahren in diesem Gremium tätig. Seit 2011 steht er an der Spitze des SVH und hat in dieser Zeit sehr viel für den gesamten Verein auf den Weg gebracht. Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass der Verein ohne den unermüdlichen Einsatz von Josef Wendeln nicht da stünde, wo er jetzt steht.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung 2023 SV Höltinghausen

I. Herren-Tischtennismannschaft holt „Triple“

Die erfolgreichen Tischtennisspieler des SV Höltinghausen (v.li.): Martin Meckelnborg, Jesko Koopmann, Aloys Pöhler, Dieter Thoben und Rico Frank

Toller Erfolg für die I. Tischtennis-Herrenmannschaft des SV

Höltinghausen: In der abgelaufenen Saison sicherte sich das Team sehr souverän die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse. In den 18 ausgetragenen Partien der Punktspielrunde gewannen die „Hölker“

beachtliche 143 Spiele und mussten lediglich 27 Spiele abgeben. Somit gehen die Spieler recht optimistisch in die neue Saison, wo sie dann in der Kreisliga an den Start gehen werden.

Vor dem Gewinn der Meisterschaft hatte sich die erfolgreiche Mannschaft bereits zwei weitere Titel gesichert: Bereits im Januar haben sie den Kreispokal und im März sogar den Bezirkspokal – jeweils in der „Herren E-Klasse“ – gewonnen. Somit werden sie als „Triple-Sieger“ in die Geschichtsbücher des SV Höltinghausen eingehen.

Veröffentlicht unter Höltinghausen | Kommentare deaktiviert für I. Herren-Tischtennismannschaft holt „Triple“