Bezirkspokal (1. Runde)

SG Höltinghausen/Emstek besiegt VFL Oythe mit 2:1

Mit einer disziplinrten Abwehrarbeit unterbanden die Spieler de SG schon früh die Angriffsbeühung der Gästemannschaft. So konnte sich das Team aus Oythe in der ersten Halbzeit nur wenige Torchancen erarbeiten. Die überlegenheit der Heimmannschaft spiegelte sich auch im Halbzeitergebniss wieder. Nach Zuspiel von Leon Tholen erzielte Fabian Schumacher in der 25. Spielminute das 1:0. In der 32.Spielminute verwertete Leon Tholen die tolle vorarbeit von Finn Backhaus zum 2:0. VFL Oythe kam dann deutlich verbessert aus der Kabine. Die Gästemannschaft erhöhte den Druck und kam in der Folgezeit zu zwei Pfostentreffern. In der 63. Spielminute gelang dem VFL dann der Anschlusstreffer zum 2:1. Letztlich brachte der Nachwuchs der SG die knappe Führung über die Zeit und zieht damit in die 2. Runde des Bezirkspokals ein.

Mannschaftsaufstellung SG Höltinghausen/Emstek:

Jan Rahenbrock, Steffen Hermes, Jonas Thobe, Luis Thölking, Moritz Schulte (19′ Fabian Schumacher), Felix Krümpelbeck, Finn Backhaus, Renee Weihs (45′ Jonas Brinkmann), Leon Tholen, Alexander Morasch, Linus Richter

Dieser Beitrag wurde unter Höltinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.