Bezirkspokal (Halbfinale): SG Emstek/Höltinghausen – VfL Oldenburg 3:1

Aufgrund einer herausragenden kämpferischen Mannschaftsleistung konnte sich  die Vertretung der SG Emstek/Höltinghausen vor großer  Zuschauerkulisse gegen den Landesligisten VfL Oldenburg mit 3:1 durchsetzen und zieht damit verdient in das Endspiel des Bezirkspokals ein.

 

Von Beginn an war von einem Klassenunterschied nichts zu sehen.  Aus einem sicheren Abwehrverbund startete die SG immer wieder gefährliche Angriffe.  In der 9. Minute nutzte Henry Iddau eine Nachlässigkeit in der Oldenburger Hintermannschaft und bediente Linus Richter. Dieser setzte  Leon Tholen in Szene, der keine Mühe hatte, zum 1:0 für die SG einzunetzen. Auch in der Folgezeit kamen die Gäste kaum zu Torchancen, die SG blieb aber mit ihren Kontern jederzeit gefährlich. Kurz vor dem Seitenwechsel nutze Dimitrij Olejnikov ein Zuspiel von Alex Morasch und sorgte mit einem fulminanten Schuss aus 14 Meter für die 2:0 Halbzeitführung.

Im zweiten Spielabschnitt konnte die SG zunächst das Spiel weiter ausgeglichen gestalten. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Aktion des VfL immer zwingender und in der 76. Spielminute mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 belohnt. Doch die SG ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Kurz vor Spielende sorgte Henry Iddau mit seinem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung.

Mit diesem Sieg hat die SG nunmehr den vierten Landesligisten im laufenden Pokalwettbewerb  ausgeschaltet und bestreitet  am 25.05.2017 um 14.00 Uhr auf der Sportanlage in Emstek das Bezirkspokalfinale gegen die JSG Obergrafschaft.

 

Aufstellung:

Jan Rahenbrock, Johann Thobe, Steffen Hermes, Dmitrij Olejnikov, Leon Tholen,  Linus Richter ,  Henry Iddau  (68’ Jonas Thobe),  Finn Backhaus,  Florian Ferneding, Simon Middendorf  (74‘ Luis Thölking),  Alexander Morasch

Dieser Beitrag wurde unter Höltinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.