Christopher Robke wird Sportler des Jahres 2015

Der Sportverein Höltinghausen hat kürzlich seinen großen Sportlerball gefeiert. Weit über 350 Personen aus allen Altersschichten waren im festlichem Outfit in den Festsaal der Gaststätte Lüken gekommen, um bei flotter Musik von DJ Marci Meyer bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam zu feiern. Sehr erfreut zeigten sich die Organisatoren darüber, dass auch wieder sehr viele junge Leute den Weg zu diesen stimmungsvollen Vereinsfest der „Grün-Weißen“ gefunden haben. Nach den ersten Tanzrunden folgte die Verlosung der erneut sehr gut bestückten Tombola. Viele Sachpreis, darunter etliche Präsentkörbe, wechselten den Besitzer. Den Hauptpreis, ein hochwertiges Fahrrad, gewann Felix Fischer aus Halen, aktiver Fußballer in der B-Jugend.

DSC_0002

Die Stimmung im Saal erreichte ihren absoluten Höhepunkt, als Vereinsvorsitzender Josef Wendeln den diesjährigen „Sportler des Jahres“ bekannt gab: Unter großem Beifall der Festgäste wurde Christopher Robke diese Ehrung zuteil. In seiner Laudatio unterstrich Wendeln, dass der Geehrte über viele Jahre absoluter Leistungsträger in der ersten Mannschaft des SVH war. Aufgrund einer schwerwiegenden Verletzung musste er allerdings nach der letzten Saison seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Während seiner aktiven Laufbahn hat er, nach den Worten des Vorsitzenden,  sowohl auf dem Platz als auch außerhalb, immer Verantwortung übernommen, wenn es darauf ankam.

Text: Münsterländische Tageszeitung
DSC_0005

v.l.n.r.: Josef Wendeln, Sportler des Jahres 2015 Christopher Robke, Ralf Böhmer

Dieser Beitrag wurde unter Höltinghausen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.